News : 3DLabs zurück im Kampf um den schnellsten Spiele-Chip

, 15 Kommentare

3DLabs ist eigentlich als Hersteller für Workstation-Grafikchips bekannt. Als vor kurzem der Grafikkartenhersteller Creative diese Firma übernahm, dachte schon so mancher an zukünftige Grafiklösungen für Spieler mit Chips von 3DLabs.

Neben der erfolgreichen High-End CAD-Sparte von 3DLabs, sollen jetzt auch Chips für Creative hergestellt werden, welche mit aktuellen Spiele-Lösungen von ATI und nVidia konkurrieren können. Die Weiterentwicklung der aktuellen Chips soll aber ungebremst weitergehen. Später, nachdem Creative solche Karten unter dem Label "3D Blaster" vermarktet hat, werden die Chips wahrscheinlich auch an andere Hersteller verkauft. Im Gegensatz zur alten Permedia-Reihe, sollen die neuen Chips schneller sein als diejenigen der Konkurrenz. Genauere Informationen zu den neuen GPUs von 3DLabs sollen in den nächsten zwei Monaten folgen. Wann genau man sie kaufen kann, ist noch nicht völlig klar. Man kann jedoch davon ausgehen, die ersten Karten schon am Ende dieses Jahres in den Regalen der Händler zu sehen.

Das aktuelle Flagschiff von 3DLabs
Das aktuelle Flagschiff von 3DLabs