News : Kommen die Chips für die XBox 2 von Microsoft selbst?

, 0 Kommentare

Obwohl die neuste Konsole, die XBox von Microsoft, erst seit einigen Tagen auf dem europäischen Markt zu kriegen ist, kursieren schon Gerüchte zum Nachfolger durch das Internet. Dem neusten zufolge wird Microsoft die Innereien des Nachfolgers selbst entwickeln.

Die aktuelle Konsole besitzt noch Hardware von anderen Herstellern. So kommt die CPU, ein modifizierter Pentium 3, von Intel und der Grafikchip, die XGPU, von nVidia. Es wird gemunkelt, dass das 2000-köpfige XBox-Team von Microsoft schon an der Hardware des Nachfolgers arbeitet. Wenn Microsoft die CPU und den Grafikchip selbst herstellen würde, könnte der Preis der XBox 2 unter denjenigen der ersten Version liegen. Zudem könnte man die Innereien an die Funktionen des Fernsehers anpassen. In der XBox arbeiten im Prinzip noch PC-Komponenten.

0 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.