News : Beta-Treiber für neuen VIA-Chipsatz

, 5 Kommentare

Der taiwanesische Chipsatzhersteller VIA hat unerwartet Beta-Treiber für einen Chipsatz veröffentlicht, der angeblich noch in diesem Monat veröffentlicht werden soll. Das Inf-File trägt die Versionsnummer 1.50, der AGP-Treiber präsentiert sich in der Entwicklungsstufe 4.11.

Ein VIA-Mitarbeiter hat im hauseigenen Forum mitgeteilt, dass die Treiber neben der Unterstützung für einen nicht genannten Chipsatz keine weiteren Neuerungen mit sich bringen. Eventuell will VIA so diverse Leute, die unter NDA ein Mainboard mit entsprechendem Chipsatz haben, auf diesem etwas merkwürdigen Weg mit neuen Treibern versorgen. Da VIA sowohl für AMD- als auch für Intel-Plattformen in Form des KT333 bzw. P4X333 bereits Chipsätze mit DDR333-Unterstützung auf dem Markt hat, wird darüber spekuliert, ob der neue Chipsatz eventuell Unterstützung für DDR400 mitbringen wird. In diesem Fall wäre ein Intel-Chipsatz wohl wahrscheinlicher, da dort deutliche höhere Performance-Zuwächse durch schnelleren Speicher zu erwarten sind. Andererseits könnte es sich auch um den KT333A handeln, der angeblich AGP 8x sowie USB 2.0 auf der Haben-Seite aufzuweisen hat.

Download: Inf-File 1.50 Beta

Download: AGP-Treiber 4.11 Beta