News : Leadtek kündigt WinFast MyVIVO Serie an

, 2 Kommentare

Leadtek hat auf der Computex 2002 in Taipei angekündigt, dass sie ihre Produktpalette um GeForce4 basierende Grafikkarten mit einer "all-in-one" Video-Lösung erweitern werden. Dabei handelt es sich um eine 'Special Edition' der WinFast A250 und WinFast A170 Serie, die WinFast MyVIVO Serie.

Sie soll Video-Bearbeitung, 3D Gaming und Hardware Monitoring in einer 'all-in-one' Lösung vereinigen. Die neue Serie bietet zudem 'Picture in Picture' (PIP) Unterstützung mit MPEGI/II Codec und De-interlace Funktion onboard. Mit der 'PIP' Funktion ist es beispielsweise möglich, ein Video abzuspielen und gleichzeitig in einem anderen Programm das TV-Programm zu betrachten. Mit dem DVI to VGA Adapter, der der Retailbox beiliegt, können problemlos zwei Monitore angeschlossen werden. Zur Bearbeitung von Videos erhält man zudem 'MGI Videowave 5.0'. Ein weiteres Video in/out Adapterkabel sorgt für die Verbindung zu externen Geräten wie Camcorder, Kameras oder etwa TV-Gerät. Um den Packungsinhalt abzurunden, bekommt der Käufer noch drei vollwertige Spiele, Rainbow Six-Black Throne, AquaNox und Master Rallye.

Da sowohl die WinFast A250 als auch die WinFast A170 Serie um diese spezielle Edition erweitert wird, dürfte man schon bald das komplette Angebot an GeForce4 Karten von Leadtek mit diesen Features auf dem Markt finden.