News : ATi bringt neue Treiber mit deutlich mehr Performance

, 22 Kommentare

Der Treibersupport von ATi wird mit der Zunahme der Treiber-Leaks immer besser. Seit kurzem befinden sich nun neue Catalyst Treiber der Version 02.2 für die gesamte Radeon Serie auf dem ftp-Server des kanadischen Grafikkartenherstellers. ATi verspricht einen Performance-Schub von bis zu 50 Prozent.

Wie aus den Release-Notes hervor geht, soll vor allem die OpenGL-Leistung stark zugelegt haben. Der Grafikkartenhersteller macht folgende Versprechungen:

  • Up to 25% improvement in Quake III (1600x1200, Max Quality)
  • Up to 35% improvement in Return to Castle Wolfenstein (1600x1200, High Quality)
  • Up to 50% improvement in Serious Sam: The Second Encounter (1600x1200, Extreme Quality)

Weiterhin unterstützen die Treiber erstmals offiziell den neuen Radeon 9000 und Radeon 9000 Pro.