News : AMD verliert erneut Marktanteil an Intel

, 31 Kommentare

Der weltweite Marktanteil von AMD bei Prozessoren ist im abgelaufenen dritten Quartal auf den niedrigsten Stand seit vier Jahren gefallen. So lag der Anteil laut Mercury Research bei 11,6 Prozent. Im Vergleich dazu betrug der Anteil im voherigen Quartal noch 15,6 und im Vorjahreszeitraum noch 20 Prozent.

Dementsprechend wuchs der Marktanteil von Intel auf jetzt 86,8 Prozent - vor einem Jahr lag er noch bei 79,2 Prozent und im vorletzten Quartal bei 82,8 Prozent. Um wieder Marktanteile zurückzugewinnen, hat AMD in den USA nun eine neue Werbekampagne gestartet, bei der den Kunden durch den "AMD Reality Check" gezeigt werden soll, dass die Rechnerleistung nicht allein von der Taktrate abhängig ist.