News : Sony präsentiert Speichersystem mit blauem Laser

, 9 Kommentare

Sony hat auf der National Assocations of Broadcaster (NAB) ein erstes serienreifes Speichersystem auf der Basis blauen Lasers vorgestellt. Das System ist nicht mit dem bereits vorgestellten Blue-ray-Standard kompatibel.

Dieser Standard wird von einem internationalen Industriekonsortium aus neun Konzernen entwickelt, dem auch Sony angehört. Laut Sony speichert das vorgestellte System 23 GB an Daten auf einer einseitig beschriebenen Silberscheibe und ist für den professionellen Einsatz in Fernsehstudios gedacht. Der gesamte Datenträger kann innerhalb von 45 Minuten beschrieben werden, was einer Datenübertragung von rund 9 MB/s entspricht. Blue-ray erreicht dagegen eine Schreibgeschwindigkeit von 36 MB/s.