News : Vier neue Photodrucker von HP

, 3 Kommentare

HP startet mit vier neuen HP Photosmart Druckern in den Sommer: Die HP Photosmart-Familie wird um die Modelle 7260, 7660, 7760 und 7960 erweitert. Sämtliche Geräte sind mit elf verschiedenen Speicherkarten-Typen kompatibel und drucken Bilder direkt in zwei Formaten.

Zum einen in DIN A4 und zum anderen im klassischen Fotoformat 10 x 15 Zentimeter - ohne Umweg über PC oder Mac. Die Druckgeschwindigkeiten der vier Geräte liegen für Ausdrucke in Farbe zwischen 12 Seiten (HP Photosmart 7260) und 16 Seiten (HP Photosmart 7960) pro Minute. Bei Schwarzweiß-Ausdrucken sind es 16 bis 21 Seiten. Die HP Photosmarts 7660, 7760 und 7960 zeichnen sich durch eine weitere Besonderheit aus - mit einer speziellen grauen Fotopatrone sorgen sie bei Schwarzweiß-Fotografien für entsprechende Schattierungen. Das Top-Modell 7960 druckt als erster HP Drucker mit der neuen HP PhotoREt Pro Precision Technology und verfügt damit über acht Farben gleichzeitig. Die vier neuen Photosmarts sind mit der HP Photo & Imaging Software ausgestattet und ab September im Fachhandel verfügbar.

Die HP Photosmarts verfügen über USB-Schnittstellen an Front und Gehäuserückseite. So ist eine Digitalkamera leicht vorne anzuschließen, die Verbindung zu PC oder Mac erfolgt über die zweite Schnittstelle an der Rückseite. Über die fünf Kartenschächte können elf Speicherkarten-Typen verwaltet werden: CompactFlash Typ I und II, IBM Microdrive, SmartMedia, Secure Digital, MultiMedia, Secure MultiMedia, Sony Memory Stick/Duo/Pro und xD Picture Card. Mit der optional erhältlichen Duplex-Einheit ist der beidseitige Druck bei den HP Photosmarts 7660, 7760 und 7960 möglich.

Das Einsteigergerät HP Photosmart 7260 kostet 99,- Euro, der 7660 149,- Euro und der 7760 199,- Euro. Das High-end-Gerät HP Photosmart 7960 ist für 399,- Euro erhältlich.

HP Photosmart 7260
HP Photosmart 7260
HP Photosmart 7660
HP Photosmart 7660
HP Photosmart 7760
HP Photosmart 7760
HP Photosmart 7960
HP Photosmart 7960