News : AIDA32 3.90 veröffentlicht

, 5 Kommentare

Vom beliebten Systemanalysetool AIDA32 gibt es nach diversen preview Versionen nun wieder eine final Version. Das Changelog zur letzten finalen Version umfasst wieder einmal mehrere Seiten, wer ständig die Previews probiert hat kommt mit knapp 20 neuen Punkten zurecht.

Die neuen Punkte umfassen im Wesentlichen immer die Erkennung der neuesten Hardware, wie Grafikkartenchips und Mainboardchipsätze. So wurden in der neuen Version schon die Informationen für die neuesten VIA Mainboards, als auch die Chipsätze i915G/GL/GV/P und i925X, besser bekannt unter den Codenamen Grantsdale und Alderwood hinzugefügt. Aber es gibt auch Verbesserungen beim Erkennen der installierten Software und Treiber, kann doch AIDA32 beispielsweise den Produktkey auslesen oder erkennen, ob schon der Catalyst 4.1 installiert ist. Die komplette Liste der Änderungen gibt es im Klapptext.

Wie immer lässt sich die letzte finale Version automatisch über den integrierten Updater auf den neuesten Stand bringen. Natürlich haben wir das File auch in unser Archiv aufgenommen.

Das Komplette Changelog von Version 3.88 bis 3.90