News : Auch Sony mit Musik-Downloads

, 4 Kommentare

Wie viele andere Hersteller hat nun auch Sony seinen eigenen Online-Music-Store eröffnet. Mit einer kleinen, aber weitreichenden Einschränkung: So sind die Songs nämlich leider nur auf einigen portablen Geräten von Sony lauffähig und nicht auf jedem beliebigen System.

Die Anzahl der möglichen Benutzer ist so bereits zu Beginn des Angebot sehr eingeschränkt. Die Preise orientieren sich jedoch an der Konkurrenz und liegen ebenfalls bei 99 US-Cent je Song. Anfänglich bietet Sony seinen Kunden eine Auswahl von 500.000 Titeln. Und anders als von einigen erwartet, handelt es sich dabei nicht nur um Titel von Sony Music, sondern auch um Songs von anderen großen Plattenfirmen.

Als Abspielgerät kommen zum Beispiel ein Sony Net-MD-Walkman oder ein ATRAC-CD-Walkman in Frage. Die Songs werden im Atrac3-Format mit 132 Kilobit pro Sekunde angeboten. Sony steht der starken Einschränkung seiner potentiellen Kundschaft allerdings recht gelassen gegenüber, da man in den USA bisher etwa 2,5 Millionen Walkmans abgesetzt hat, die zur Wiedergabe der im Online-Music-Store erworbenen Titel in Frage kommen. Sony überlegt jedoch, ob das Angebot weiter ausgeweitet wird und dann auch Produkte anderer Hersteller als Abspielgerät unterstützt werden. Somit wären wir auch gleich bei der nächsten Einschränkung, denn vorerst wird dieser Service nur in den USA angeboten und auch dort befindet er sich noch in der Testphase. Im Frühjahr öffnet Sonys Online-Music-Store dann offiziell seine Pforten.