News : Dell mit Rekordergebnis

, 21 Kommentare

Dell hat in seinem vierten Geschäftsquartal 2004, welches am 30. Januar dieses Jahres endete, alle seine bisherigen Rekorde gebrochen. Neue Bestmarken konnten beim Umsatz, beim Gewinn und bei den ausgelieferten Produkteinheiten aufgestellt werden.

Im abgelaufenen Quartal kann Dell einen Umsatz von 11,5 Milliarden US-Dollar ausweisen; eine Steigerung von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Gewinn kletterte um 26 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 981 Millionen US-Dollar. Über das ganze Jahr gesehen betrug der Umsatz 41,4 Milliarden US-Dollar, wobei ein Gewinn von nicht weniger als 3,5 Milliarden erzielt wurde.

Erreicht werden konnte das Ergebnis durch einen um 40 % gestiegenen Absatz von Dells PowerEdge Servern oder um 47 Prozent gestiegene Verkäufe bei Speichersystemen. In Europa, dem Mittlerern Osten, Afrika, Asien und Japan konnten 30 Prozent mehr Produkte unter's Volk gebracht werden. In Amerika betrug die Steigerung „nur“ 20 Prozent. In Anbetracht dieser Zahlen blickt Dell sehr zuversichtlich in das erste Geschäftsquartal 2005 und erwartet, dass man 20 Prozent stärker zulegen werde als der Rest des Marktes.