News : Neuer Satz Software von Adobe

, 7 Kommentare

Bereits letzte Woche hat Adobe einen ganzen Satz neuer Software angekündigt. Neben der neuen Version von Premiere Pro 1.5 und After Effects 6.5 wurde auch Encore DVD 1.5 sowie Audition 1.5 mit neuen Funktionen ins Rennen geschickt.

Die neue Version Premiere Pro 1.5 enthält verbesserte Tools für den gesamten DV Post-Produktions-Prozess bis zu High Definition (HD) Video. Zu den neuen Funktionalitäten der Software gehören beispielsweise die erweiterte Kompatibilität mit Standardformaten, der neue Projekt-Manager sowie optimierte Audiofunktionen und 3D-Effekte. Die deutsche Version von Adobe Premiere Pro 1.5 für Windows XP wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2004 zum Preis von 890 Euro erhältlich sein.

Professionelle Anwender von After Effects profitieren bei der neuen Version 6.5 von neuen Funktionen wie Animationsvorgaben und erweiterten Kopierfunktionen sowie der engen Integration mit den anderen Adobe Video Produkten. Die deutsche Version von Adobe After Effects 6.5 wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2004 für 1550 Euro als Professional und für 950 Euro als Standard-Edition erhältlich sein.

Neben neuen Tools für kreatives Arbeiten optimiert Adobe Encore DVD 1.5 durch die nahtlose Integration mit den anderen Adobe Video-Lösungen den Workflow professioneller Anwender. Auch dieses Produkt soll im zweiten Quartal dieses Jahres verfügbar sein. Der Preis beläuft sich auf 650 Euro.

Mit Audition 1.5 hat Adobe eine neue Version seiner Audio-Lösung für professionelles Mischen, Bearbeiten und Mastern angekündigt. Das Upgrade bietet neue Tools zur Audiobearbeitung und für Effekte. Auch dieses Produkt der Adobe-Familie ist nun auf engere Zusammenarbeit mit seinen Brüdern und Schwestern getrimmt. Dieses Stück Software wird noch im zweiten Quartal 2004 für ca. 350 Euro erhältlich sein.

Das neue Adobe Premiere Pro ist zusammen mit den neuen Versionen von Adobe After Effects, Audition und Encore DVD Bestandteil der neuen Adobe Video Collection 2.5, die für einen Preis von 1550 Euro als Standard-Edition oder für 2270 Euro als Professional-Edition (enthält zusätzlich noch Photoshop CS) erhältlich sein wird.