News : Apple zeigt Mac OS X "Tiger"

, 10 Kommentare

Steve Jobs wird am Montag, den 28. Juni 2004, um 10 Uhr Ortszeit in San Francisco die diesjährige Entwicklerkonferenz (WWDC) mit einer Keynote eröffnen und dabei erste Einblicke in "Tiger" geben, der nächsten, sich im Entwicklungsstadium befindenden, Version des Betriebssystems Mac OS X.

Damit werden Entwickler von Soft- und Hardware-Lösungen in die Lage versetzt, ab Ende Juni ihre Projekte auf die künftige Version von Mac OS X vorzubereiten.

Im Rahmen der fünftägigen Veranstaltung vom 28. Juni bis zum 2. Juli wird es über 200 technische Präsentationen geben, die auf die Bedürfnisse von Mac-Entwicklern zugeschnitten sind. Zum inhaltlichen Angebot gehören Informationen zu den neuesten Mac OS X-Technologien, ein erweitertes Programm für den Bereich Enterprise IT und spezielle Sessions für QuickTime-Entwickler.