News : Gainwards exklusive GeForce 6800 Ultra

, 22 Kommentare

Wir erinnern uns: Vor knapp zwei Wochen stellte Gainward die hauseigene GeForce 6800 Ultra vor und dies zum happigen Preis von wahnwitzigen 899 Euro. Mit im Lieferumfang ist allerdings eine Wasserkühlung und höhere Taktraten, die der Karte nochmals zusätzlich Beine machen sollen. Die Reaktionen waren gemischt.

Zu den Eckdaten dieses Pixelbeschleunigers der neuesten Generation gehört aber nicht nur die mitgelieferte Wasserkühlung von Innovatek. Zusätzlich spendiert Gainward der Karte einen erhöhten Chiptakt von 450 MHz und auch der Speichertakt ist mit 1200 MHz etwas außerhalb der Spezifikationen, die eigentlich Taktraten von 400 und 1100 MHz vorsehen. Natürlich wird es auch eine Variante von Gainward ohne Wasserkühlung geben. Ob der schlechteren Kühlung wird diese allerdings nur einen Chiptakt von 430 MHz besitzen und der GDDR3-Speicher wird nur mit 1150 MHz angesprochen - 50 effektive Megahertz weniger als beim WaKü-Modell.

Am heutigen Dienstag versorgte Gainward uns nun mit weiterem Bildmaterial, das erstmals wirklich die CoolFX PowerPack! Ultra/2600 “Golden Sample“ zeigt.

Gainward CoolFX! Ultra/2600 Golden Sample
Gainward CoolFX! Ultra/2600 Golden Sample