News : Software von McAfee wird fit für das SP2

, 6 Kommentare

Nachdem Symantec seine Produktreihe 2004 mit dem Service Pack 2 kompatibel gemacht hat, zieht wie zu erwarten nun auch der Konkurrent McAfee nach und überarbeitet seine Sicherheitssoftware. Damit werden die Produkte VirusScan, Personal Firewall Plus sowie SpamKiller Home Edition, Privacy Service und Internet Security Suite voll kompatibel zum SP2.

Unklar ist bis dato, ob die Anwender ein Update aus dem Netz laden müssen oder die eingebaute automatische Produktaktualisierung genutzt werden kann. Damit das seit dem ServicePack 2 eingeührte Sicherheitscenter auch vom ausreichenden Virenschutz überzeugt ist, müssen auch noch die neuesten Virendefinitionen eingespielt sein.

Sicherheitscenter SP2
Sicherheitscenter SP2

Eine komplette Liste mit allen, seitens Microsoft unterstützen, AntiViren-Software-Herstellern findet man auf der Microsoft Homepage. Das dort nicht aufgeführte kostenlose Freewareprogramm AntiVir PE kann das Sicherheitscenter von Windows XP auch voll und ganz überzeugen. Nach der Installation wird zwar der Gratis-Virenscanner nicht erkannt, es genügt aber das Auffrischen der Virendefinition und die Virenampel des Sicherheitscenters schaltet von rot auf grün.