News : Expert: neuer Digital-PC von Fujitsu-Siemens

, 14 Kommentare

Vor gut einem Monat hatten wir über den Deutschland PC Digital aus dem Hause Fujitsu-Siemens-Computers berichtet. Heute können wir ein paar Details über den inoffiziellen Nachfolger aus dem Sack lassen.

Der Scaleo Pa Digital II wird wieder von Fujitsu-Siemens-Computers gefertigt und bietet ebenfalls eine hybride TV-Karte von Pinnacle für analogen und digitalen TV-Empfang am PC. Als Taktgeber wird im Scaleo Pa Digital II einen AMD Athlon 64 3500+ verbaut, die Daten werden auf der 200 GB S-ATA Festplatte gespeichert. Für flottes Arbeiten stehen dem System abermals 1024 MB Arbeitsspeicher (PC 3200) zur Seite. Neu im Scaleo Pa Digital II ist die verwendete Grafikkarte: Dieses Mal kommt eine ATi X600 Pro mit PCI-Express Interface und 256 MB zum Einsatz. Ebenfalls verbaut ist ein 16x Double-Layer-DVD-Brenner, der sowohl „Plus“-, als auch „Minus “-Medien beschreiben kann und ein 11in1-Cardreader an der Front.

FSC Scaleo Pa Digital II (Beispiel)
FSC Scaleo Pa Digital II (Beispiel)

Die passende Fernbedienung für die Pinnacle TV-Karte befindet sich ebenso im Lieferumfang wie die Pinnacle Media Center Lösung. Als weitere Software liegen Windows XP Home SP2, Works 8.0 und eine Security Suite von Symantec im der Schachtel. Fujitsu-Siemens bietet eine zweijährige Vor-Ort-Garantie auf den Rechner. Den Scaleo Pa Digital II gibt es ab dem 19. Februar 2005 für 899 Euro exklusiv bei der Fachhandelskette Expert.