News : CeBIT05: Creative zeigt Zen Micro Photo

, 10 Kommentare

Mit dem jüngsten Mitglied der MP3-Player-Reihe aus dem Hause Creative steht ein neues Gerät ins Haus, welches einen weiteren Schritt zum umfassenden Multimedia-Instrument darstellt. So kann der Creative Zen Micro Photo sowohl Musik abspielen als auch Fotos speichern und auf dem Display ausgeben.

Wie wir bereits im Januar berichteten, kommt bei der Darstellung von Bildern ein modernes OLED-Display zum Einsatz, das für eine gute Farbtreue und -brillianz sorgt, wovon wir uns auf der CeBIT bereits selbst ein Bild machen konnten. Die Wiedergabe von Fotos soll aber nur ein weiteres Feature sein; die eigentliche Funktion – die Wiedergabe von Musiktiteln – beherrscht der Creative Zen Micro auch mit dem Attribut „Photo“ noch. So kann das Gerät neben WMA- auch MP3-Dateien wiedergeben. Ein integrierter FM-Tuner soll das Paket abrunden, indem er der Featureliste den Empfang von UKW-Radiosendern hinzufügt.

Creative Zen Micro Foto
Creative Zen Micro Foto
Creative Zen Micro Foto (2)
Creative Zen Micro Foto (2)

Als kleines Extra zu dem MP3-Player sind die neuen und in mehreren Farben erhältlichen Lautsprechersysteme anzusehen. Diese gibt es in den erwähnten, zehn verschiedenen Farben. Sie sind nicht viel größer als der Player selbst, sollen aber einen guten Klang liefern, um so den idealen mobilen Begleiter abzugeben.

Creative Lautsprecher
Creative Lautsprecher
Creative Lautsprecher (2)
Creative Lautsprecher (2)

Der neue Creative Zen Micro Photo wird wahlweise bis zu sechs GByte an Speicherkapazität bieten können und ab dem zweiten Quartal dieses Jahres in zehn verschiedenen Farben verfügbar sein. Über die Verfügbarkeit der größeren Lautsprechersysteme ist indes ebenso wenig bekannt wie über die Preise des neuen Zen Micro Photo oder der kleineren Boxen.