News : Firma zahlt Geld für Verbreitung von Viren

, 46 Kommentare

Die russische Firma Iframedollars.biz sucht Webmaster und Homepage-Inhaber, welche ihnen bei der Verbreitung von Malware und Spyware helfen wollen - und das gegen Bezahlung, denn das Unternehmen zahlt pro infiziertem Rechner einen fixen Betrag von sechs US-Cent an den Webmaster aus.

Iframedollars.biz bietet seinen „Partnern“ einen Software zum Download an, welche der Webmaster dann nur noch in seine bestehende Internetseite einpflegen muss. Seitenbesucher, die mit dem Internet Explorer unterwegs sind, werden dann so automatisch und klammheimlich mit bis zu neun verschiedenen Viren, Trojanern und Spyware-Programmen infiziert und Angreifer können entsprechenden Code auf den Computern ausführen.

Allein in der vergangenen Woche soll die stolze Summe von knapp 12.000 US-Dollar an die Partner ausgezahlt worden sein – das macht in etwa 200.000 infizierte Rechner pro Woche. Wer sich schützen will, sollte die IP-Adresse 81.222.131.59 per Host-Datei auf localhost umleiten. Die Firma Iframedollars.biz soll ihren Firmensitz mittlerweile von Russland nach Haiti verlegt haben.