News : Xbox 360 Ende 2006 in 5 weiteren Ländern

, 16 Kommentare

Microsoft kündigte auf der derzeit in Los Angeles stattfindenden Electronic Entertainment Expo (E3) an, die Xbox 360 bis Ende 2006 auch in Südafrika und vier osteuropäischen Staaten auf den Markt zu bringen. Mit diesem Schritt will man die globale Position ausbauen und neue Märkte erschließen.

Neben Südafrika, wird Microsofts aktuelle Konsole auch in Ungarn, der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik und Polen in den Handel kommen. Mit diesen Markteinführungen wird die Präsenz von Xbox 360 in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) von 16 auf insgesamt 21 Länder erhöht. Zusätzlich zu den fünf neuen Ländern wird man in Chile und Indien ebenfalls noch 2006 mit der Vorgänger-Konsole Xbox auf den Markt kommen, die eher zur lokalen Kaufkraft passen dürfte.