News : Microsoft entwickelt Arcade-Dienst „Panorama“?

, 8 Kommentare

Des PC-Besitzers liebstes Hobby ist mit ziemlicher Sicherheit oftmals eine kleine Spielerunde zwischendurch. Dies hat auch Microsoft erkannt und arbeitet laut Aussagen einiger Quellen an einem Spieledienst, der auf den Codenamen „Panorama“ hört. Dieser soll sich grundsätzlich wie „Xbox Live Arcade“ verhalten und mit Windows Vista kommen.

So soll es Dank dieses Dienstes möglich sein, als PC-Spieler live Arcade-Spiele zu spielen. Als besonderes Extra wird man aller Voraussicht nach auch gegen Besitzer einer Xbox 360 antreten können. Dabei geht man bislang nicht davon aus, dass die PC-Version die Xbox-Umgebung emulieren wird, so dass Entwickler solcher Arcade-Games zwei Versionen veröffentlichen müssten.

Auf Panorama angesprochen, dementierte Microsoft grundsätzlich nicht die Existenz eines solchen Projekts, nannte aber nicht dessen Inhalt. Microsofts Andre Vrignaud ging jedoch in seinem Blog auf diese Gerüchte ein und schrieb, dass es sich bei Panorama tatsächlich um die ersten Versuche einer Portierung von „Xbox Live Arcade“ für den PC handeln würde. Die erste Version, die wahrscheinlich in Windows Vista integriert werden wird, wird aber wohl nicht die oben beschriebene Interaktionsfähigkeit mit der Xbox 360 besitzen. Dies würde erst später folgen, so Vrignaud.

„Xbox Live Arcade“ für die Xbox 360 hat sich als äußerst erfolgreich und lukrativ herausgestellt. Auf dieser Plattform können Third-Party-Publisher neu programmierte oder ältere, portierte Titel anbieten.