News : Netgear liefert Skype-Handy endlich aus

, 26 Kommentare

Netgear machte heute dem Warten ein Ende und gab bekannt, dass das Unternehmen mit der Auslieferung des Skype WiFi Phones (SPH101) begonnen hat, nachdem bereits unzählige Ankündigungen von Netgear und Skype für das mobile Gerät erfolgt waren.

Das SPH101 ist das erste von Skype zertifizierte Gerät für mobile Internet-Telefonie, das den registrierten Nutzern von Skype die Möglichkeit gibt, die Anwendung auch unabhängig von PC, Laptop und Headset zu nutzen. Das Telefon, für das laut Netgear bereits eine Vielzahl von Vorbestellungen vorliegen, wird zuerst in den USA und Kanada ausgeliefert. Nach Europa kommt das SPH101 Anfang Oktober und wird online zu einem Preis von 249,- Euro erhältlich sein.

Mit dem Skype WiFi Phone ist es Nutzern möglich kostenfreie Telefonate zu anderen Skype-Nutzern im In- und Ausland zu führen. Das SPH101 baut hierfür eine Verbindung über ein drahtloses Funknetzwerk auf. Das WiFi Phone arbeitet überall auf der Welt, wo sein Besitzer Zugang zu einem offenen oder verschlüsselten Netzwerk hat.

Skype WiFi Phones (SPH101) von Netgear
Skype WiFi Phones (SPH101) von Netgear
Skype WiFi Phones (SPH101) von Netgear
Skype WiFi Phones (SPH101) von Netgear

Auf dem Netgear-Gerät ist die Skype-Software vorinstalliert. Das Telefon kann so direkt nach dem Kauf mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden werden. Der Nutzer muss dann lediglich seine Skype-Kennung mit dazugehörigem Passwort eingeben, ehe er Gespräche führen kann. Die Skype-Software lädt sich selbständig die Kontaktliste des Nutzers auf das Telefon und zeigt den Verbindungsstatus auf dem Display an. Über die SkypeOut-Funktion können darüber hinaus auch sämtliche Nicht-Skype Telefonnummern zu den normalen SkypeOut-Tarifen angerufen werden.

Die auf dem SPH-101 vorinstallierte Software lässt sich aktualisieren. Netgear hofft deshalb, dass bald viele Versionen in vielen Landessprachen, auch auf Deutsch, verfügbar sein werden. Geschützt kann die Verbindung durch WEP-Verschlüsselung mit 64- oder 128-Bit sowie durch WPA-PSK werden.