News : Neuer FM-Transmitter für den iPod von Belkin

, 26 Kommentare

Belkin stellt mit dem „TuneFM“ für Apples iPod einen weiteren FM-Transmitter vor. Der TuneFM kommt dabei ohne zusätzliche Kabel oder Batterien aus. Das Gerät soll über eine weiterentwickelte FM-Übertragungstechnik verfügen und so eine klare, deutliche Audioleistung liefern.

Der Nutzer steckt den im typischen iPod-Design gehaltenen TuneFM zum Betrieb einfach an den „Dock Connector“ des Geräts. Der TuneFM nutzt dabei das Display des iPods, um die UKW-Frequenz und die Speichereinstellungen anzuzeigen. Nun muss der Nutzer eine Senderfrequenz zwischen 88,1 MHz und 107,9 MHz finden, die kein anderer Radiosender belegt. Vier programmierbare Speicherplätze auf dem TuneFM erleichtern das Umschalten zwischen verschiedenen Radiokanälen für den Fall, dass man von einem Sendebereich in einen anderen gelangt.

TuneFM von Belkin
TuneFM von Belkin

Damit der Anwender auch auf langen Fahrten nicht auf seinen Sound verzichten muss, hat der TuneFM eine zusätzliche Funktion integriert. Mit dem mitgelieferten Netzkabel, lässt sich der iPod auch über den Zigarettenanzünder des Autos mit Strom versorgen und aufladen. Der iPod benötigt daher weder Batterien noch Kabel.

Belkin gewährt auf das Gerät eine Produktgarantie von drei Jahren und bietet einen technischen Support. TuneFM ist ab sofort zu einem Preis von 59,- Euro oder 99,- Schweizer Franken im Fachhandel erhältlich.