News : Erste Opera-Vorabversion mit Phishing-Schutz

, 4 Kommentare

Vor drei Tagen gaben die Opera-Entwickler bekannt, dass Opera 9.1 einen Phishing-Schutz beinhalten wird. Nun steht die erste Vorabversion mit diesem Feature zum Download bereit. Darüber hinaus gibt es abgesehen von zahlreichen behobenen Fehlern nichts Neues.

Die Version mit Buildnummer 8629 steht im Blog-Eintrag mit dem passenden Titel „Introducing new Bugs“ des Opera Desktop-Teams zum Download bereit. Da es sich nicht um eine Betaversion oder gar einen Release Candidate handelt und dieses „Weekly Build“ nur sehr rudimentär getestet wurde, sollte man mit Abstürzen und anderen Problemen rechnen. Den Entwicklern ist unter anderem ein Bug bekannt, dessen Konsequenz eine hohe Prozessorauslastung bei Verwendung von Google Maps ist.