News : Neue DVD-Brenner mit LightScribe von HP

, 24 Kommentare

Seit einigen Monaten ist 18-fache Brenngeschwindigkeit die Höchstmarke für DVD±R. Wie schon viele andere Hersteller stellt nun auch HP zwei neue Geräte mit Unterstützung dieser neuen Geschwindigkeitsstufe vor. Doch belässt man es nicht dabei und gibt den Laufwerken auch DVD-RAM- und LightScribe-Kompatibilität mit auf den Weg.

Die neuen Super-Multi-DVD-Brenner hören auf die klangvollen Namen „dvd940i“ (intern, IDE/ATAPI) den „dvd940e“ (extern für USB 2.0). Beide unterstützen 18x-Geschwindigkeit bei Single Layer DVD±R, sowie 8x DVD+RW und 6x DVD-RW. Doppellagige Medien können mit bis zu 8x gebrannt werden. Für CD-R steht 48x, für CD-RW 32x zur Verfügung. Lesen können die beiden Brenner mit 16x (DVD) beziehungsweise 48x (CD).

dvd940i
dvd940i

Zusätzlich unterstützen HPs neue Spitzenmodelle 12-fache Schreib- und Lesegeschwindigkeit für DVD-RAM-Medien, sowie das von HP entwickelte „LightScribe Direct Disc Labeling“-System, mit dem kompatible Rohlinge bis Version 1.2 direkt im Brenn-Laufwerk mit einem monochromen Etikett versehen werden können.

Laut HP sollen beide Laufwerke ab November verfügbar sein und zu einem Preis von 49 Euro (dvd940i) oder 78 Euro (dvd940e) den Besitzer wechseln. Der Preisvergleicher Geizhals.at listet beide Laufwerke seit etwa einer Woche, jedoch hat kein Anbieter eines der Modelle lieferbar. Die Preise belaufen sich derzeit auf etwa 50 Euro für den dvd940i und circa 75 Euro für den dvd940e.