News : Toshiba repariert und zahlt Kaufpreis zurück

, 22 Kommentare

Toshiba verlängert nach eigenen Angaben aufgrund der großen Resonanz die seit Mitte November 2006 laufende und ursprünglich nur bis Ende Februar geplante Aktion „Mehr-als-Geld-zurück-Garantie“ bis zum 31. März 2007. Käufer eines Tecra A8 erhalten so im Garantiefall nicht nur ihr Geld sondern auch ein repariertes Notebook zurück.

Die Aktion gilt jedoch ausschließlich für die Toshiba-Notebooks des Typs Tecra A8 mit Intel Centrino Duo Mobiltechnologie und Intel Core Duo beziehungsweise Intel Core 2 Duo Prozessoren, die zwischen dem 15. November 2006 und 31. März 2007 in Deutschland oder Österreich neu gekauft werden. Zudem müssen sowohl die Garantieregistrierung als auch die Registrierung für die Werbeaktion innerhalb von sieben Tagen nach Kauf des Notebooks erfolgen. Die Registrierungen können lediglich online und nicht etwa direkt beim Kauf durchgeführt werden.

Toshiba Tecra A8 Notebook
Toshiba Tecra A8 Notebook

Sollte das erworbene Notebook im ersten Jahr nach Kauf einen Mangel aufweisen, der unter die Herstellergarantie von Toshiba fällt, wird dem Teilnehmer der Aktion der von ihm nachgewiesene Rechnungsbetrag des Notebooks einmalig erstattet und das Gerät wird entsprechend den Garantiebedingungen repariert oder ersetzt. Teilnahmeberechtigt an der „Mehr-als-Geld-zurück-Garantie“ sind Einwohner von Deutschland und Österreich. Notebooks, die vom Benutzer selbst beschädigt wurden, oder einen Defekt aufweisen, der nicht als technischer Mangel im Rahmen der Herstellergarantie anerkannt wird, werden für eine Kaufpreiserstattung im Rahmen der Werbeaktion nicht berücksichtigt. Weitere Informationen zu dieser Aktion können direkt bei Toshiba auf einer eigens eingerichteten Seite nachgelesen oder telefonisch unter der Toshiba-Infoline 01805-969010 (0,14 Euro/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom) erfragt werden.