News : Yamada: Mini-Stereoanlage mit Mini-Fernseher

, 30 Kommentare

Um sich von der Masse abzuheben, entwerfen Hersteller immer neue Kreationen. So liefert Umax Systems aus Willich mit dem Yamada HTV-200XU eine Kombination aus Mini-Stereoanlage und Fernseher. Das sieben Zoll große Display wurde dabei direkt in die Frontblende der Stereoanlage integriert.

Der Yamada HTV-200XU verfügt über zwei TV-Tuner, für DVB-T und Analog-TV, einen DVD-Player und einen USB-Anschluss. Zusätzlich dient die Kompaktanlage als MPEG4- und Audio-Player sowie als Radio. Der HTV-200XU verfügt über einen „Progressive Scan“-fähigen YUV-Ausgang, so dass der Benutzer zwischen Progressive Scan und der Standardausgabe wechseln kann. Die Anlage spielt DVD, DVD-R/RW, DVD+R/RW, CD sowie CD-R/RW ab. Formate wie DVD, MPEG4, JPEG, digitale Musikdateien sowie PAL und NTSC werden unterstützt. Über den USB-Anschluss an der Frontseite des Gerätes kann ein vorhandener Audio-Player an der Anlage angeschlossen werden. Welche Audioformate die Anlage unterstützt, teilte uns Umax auch auf Nachfrage bisher leider nicht mit. Neben einem Scart-, Y/Cb/Cr-, S-Video-, Video- und Stereo-Ausgang steht auch ein 5.1 digitaler koaxialer Audioausgang und ein Antenneneingang für den digitalen und analogen Fernseh- sowie den Radioempfang zur Verfügung.

Yamada HTV-200XU
Yamada HTV-200XU

Zum weiteren Lieferumfang gehören eine Bedienungsanleitung und Fernbedienung. Der Yamada HTV-200XU von Umax ist ab Ende März für 229,- Euro erhältlich.

Spezifikationen des HTV-200XU:

  • 7 Zoll LCD
  • DVB-T-Tuner für Digital-TV
  • Analoger Tuner für Analog-TV
  • FM-Radio
  • DVD-Player
  • CD-Ripping
  • MPEG4-Wiedergabe
  • Progressive Scan
  • 2 x 30 Watt Lautsprecher
  • Ausgänge: Scart, Y/Cb/Cr, S-Video, Video, 5.1 Coaxial-Audio, Kopfhörer
  • USB-Anschluss

Umax hat uns bisher leider nicht mitgeteilt, welche Audioformate vom HTV-200XU unterstützt werden, ob über den USB-Port auch Videos eingespielt werden können und welche Auflösung und technischen Daten das Display bietet.