News : Wii beschert Nintendo reichlich Gewinn

, 60 Kommentare

Vornehmlich dank dem grandiosen Markteinstieg der Wii kann Nintendo auf einen ordentlichen Gewinnzuwachs für das Geschäftsjahr 2006/07 verweisen. Doch auch andere Produkte erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit.

Für das vergangene Geschäftsjahr kann Nintendo mit einem Nettoertrag von 174,3 Milliarden Yen (1,1 Milliarden Euro) ein Plus von 77,2 Prozent verzeichnen. Neben der Wii war daran auch der weiterhin starke Absatz der tragbaren DS-Konsolen inklusive Spielen verantwortlich. Auch beim Umsatz kann die wieder erstarkte Konkurrenz von Sony und Microsoft mit 966,5 Milliarden Yen ein Plus von 90 Prozent verbuchen. Der Aufwärtstrend wird sich, wenn man den Nintendo-Prognosen glauben schenkt, auch in diesem Jahr weiter fortsetzen. Für das Geschäftsjahr 2008 (01.04.07 – 31.03.08) gab Nintendo zudem bekannt, weltweit 14 Millionen Wii ausliefern zu wollen.