News : NetCologne: DSL ohne Mindestvertragslaufzeit

, 19 Kommentare

Erstmals können Neukunden bei NetCologne einen DSL-Anschluss beauftragen, ohne sich an eine Mindestvertragslaufzeit zu binden. Damit spricht das Unternehmen besonders Kunden an, die eine langfristige Vertragsbindung scheuen.

Die Möglichkeit der Beauftragung ohne Mindestvertragslaufzeit besteht für alle DSL-Tarife. Aktuell bietet NetCologne beispielsweise für 29,90 Euro pro Monat eine Flatrate für Telefon und Internet mit bis zu 6 Mbit/s im Download an. Neukunden, die einen Anschluss ohne Mindestvertragslaufzeit beauftragen, berechnet der Anbieter allerdings einmalige Bereitstellungskosten von 49,90 Euro, was den Vorteil schmälert. Mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende können Kunden ihren Anschluss dann kündigen. Immerhin: Auch bei einem Vertragsabschluss ohne Mindestvertragslaufzeit stellt NetCologne das Endgerät Neukunden kostenlos zu Verfügung.

Weitere Informationen zu den entsprechenden Produkten können der NetCologne-Webseite entnommen werden.