News : Samsung „R450 Messager“ im XXL-Format

, 32 Kommentare

Das flachste Handy der Welt ist gerade mal 6,9 Millimeter „dick“. Doch dass es auch ins andere Extrem gehen kann, zeigt Samsung mit einem Handy mit einer Höhe von 3,96 und einer Breite von stolzen 4,57 Metern – im Querformat.

Der XXL-Nachbau des Samsung Handys „R450 Messager“ ist seit dem 11.03.09 in Chicago zu betrachten und sogar voll funktionstüchtig. Zum Führen eines Telefonates sollte man sich allerdings eine entsprechende Kletterausrüstung besorgen, denn an den Hörer kommt man nur, wenn man einige Meter überwunden hat. Auch das Tippen von Kurznachrichten dürfte sich trotz QWERTY-Tastatur als äußerst umständlich entpuppen.

Das XXL-Telefon ist durch eine Kooperation zwischen dem Mobilfunkanbieter Cricket Wireless und Samsung entstanden. Es soll natürlich hauptsächlich der Werbung dienen. Sowohl Samsung als auch Cricket Wireless legten großen Wert darauf, das Handy nicht nur im Aussehen nachzuahmen, sondern eine 1-zu-1-Kopie des Originals zu bauen. Das bedeutet, dass jeder Tastendruck auf dem Vier-Meter-Handy das Gleiche bewirkt wie auf dem kleinen Original. Selbst der Schiebemechanismus zum Schließen des Handys wurde komplett übernommen, auch wenn für die Nutzung nun mehrere Personen von Nöten sein dürften.

YouTube-Video

Dass sich der Anbieter Cricket gerade für Samsung entschieden hat, ist nicht verwunderlich, da Samsung zu Werbezwecken bereits 30 sechs Meter hohe Statuen baute, die eine ausgestreckte Hand mit Handy darstellten – Samsung hat somit Erfahrung mit entsprechenden XXL-Nachbauten. Auch im Guinness Buch der Rekorde hat der übergroße R450 Messager als größtes, voll funktionstüchtiges Handy der Welt einen Platz gefunden.

Wir danken Benjamin Wensky
für das Einsenden dieser Meldung.