News : Asus kündigt weitere Radeon HD 4870 an

, 28 Kommentare

Die Radeon HD 4870 scheint ATis beliebteste Grafikkarte zu sein, zumindest kann man dies anhand der zahlreichen Herstellerkarten vermuten. So hat allein Asus sieben verschiedene Exemplare im eigenen Portfolio und das scheint dem Unternehmen noch nicht genug zu sein.

So hat Asus nun eine weitere Radeon HD 4870 angekündigt, die auf den etwas kryptischen Namen „EAH4870/HTDI/1GD5“ hört. Die Grafikkarte kommt dabei mit einem modifizierten PCB daher und setzt als Besonderheit auf einen eigenen Dual-Slot-Kühler. Dieser besteht aus einem runden Kühlblock, der allerdings ausschließlich die GPU bedeckt. Auf diesem ist ein Axial-Lüfter angebracht, der für niedrige Temperaturen sorgen und darüber hinaus die Spannungswandler sowie den Speicher mit kühler Luft auf niedrigen Temperaturen halten soll.

Der Kühler hört auf den Namen „5.8oz Copper Rod Glaciator +“ (5,8 Unzen Kupfer) und soll für zwölf Grad niedrigere Temperaturen als der Referenzlüfter sorgen. Auf dem Slotblech findet man die üblichen zwei Dual-Link-DVI- sowie einen S-Video-Ausgang vor. Bei den Taktraten der EAH4870/HTDI/1GD5 orientiert sich Asus an dem Referenzdesign. Somit taktet die RV770-GPU mit 750 MHz, während der 1.024 MB große GDDR5-Speicher mit 1.800 MHz angesteuert wird.

Asus EAH4870/HTDI/1GD5
Asus EAH4870/HTDI/1GD5
Asus EAH4870/HTDI/1GD5
Asus EAH4870/HTDI/1GD5

Derzeit ist die EAH4870/HTDI/1GD5 noch nicht lieferbar. Ein Preis ist genauso wenig bekannt.