News : PowerColor stellt „Go! Green“-Serie offiziell vor

, 43 Kommentare

Grafikkarten werden neuerdings „grün“. Während Nvidia die GeForce 9600 GT sowie GeForce 9800 GT bereits in einer „Green Edition“ mit einer niedrigeren Leistungsaufnahme neu aufgelegt hat, kündigte sich bereits seit längerem an, dass PowerColor eine „Go! Green“-Serie auf den Markt bringen möchte.

Diese wurde nun am heutigen Tag angekündigt, wobei nicht so ganz ersichtlich ist, was an den Karten „grüner“ als bei den Standard-Varianten sein soll. Anscheinend ist es ausreichend, wenn die Leistungsaufnahme geringer und die Performance höher als bei den Konkurrenzmodellen ist. Zu Beginn wird es genau vier Go!-Green-Modelle geben. Den Anfang macht die „Go! Green SCS HD4350“, die auf einer Radeon HD 4350 basiert. Zusätzlich gibt es noch die „Go! Green SCS HD4350 HDMI“, die zusätzlich einen HDMI-Ausgang bietet.

SCS HD4350
SCS HD4350
SCS HD4350 HDMI
SCS HD4350 HDMI

Etwas schneller wird es dann mit der „Go! Green SCS3 HD4650“, die mit einer Radeon HD 4650 identisch ist. Dasselbe gilt für die „Go! Green SCS3 HD4670 HDMI“, wobei diese auf der flotteren Radeon HD 4670 basiert. Im günstigsten Fall soll die Go!-Green-Serie laut PowerColor 38 Prozent weniger Strom aus der Leitung ziehen und gleichzeitig um 36 Prozent schneller rendern. Auf welches Modell und Gegenmodell sich diese Angaben beziehen, sind aber unbekannt.

SCS3 HD4650
SCS3 HD4650
SCS3 HD4670 HDMI
SCS3 HD4670 HDMI

Wann genau und für welchen Preis die Grafikkarten in den Handel kommen sollen ist noch unbekannt.

Go! Green
SCS HD4350
Go! Green
SCS HD4350 HDMI
Go! Green
SCS3 HD4650
Go! Green
SCS3 HD4670 HDMI
Chiptakt 600 MHz 600 MHz 600 MHz 750 MHz
Speichermenge 1.024 MB DDR2
512 MB DDR2
256 MB DDR2
1.024 MB DDR2
512 MB DDR2
256 MB DDR2
1.024 MB DDR2
512 MB DDR2
1.024 MB DDR3
Speicherinterface 64 Bit 64 Bit 128 Bit 128 Bit
Passive Kühlung Ja Ja Ja Ja
HDMI-Anschluss Nein Ja Nein Ja