News : „Battlefield 1943“ verzögert sich erneut

, 67 Kommentare

Die PC-Version zu „Battlefield 1943“ wird abermals verschoben: Wie die Entwickler von EA DICE unlängst bekanntgaben, ist mit einer Veröffentlichung in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen. Stattdessen soll der Weltkriegsshooter im ersten Quartal 2010 erscheinen.

Damit hinkt die eigentlich für September 2009 PC-Veröffentlichung der Variante für Xbox 360 und PlayStation über ein halbes Jahr hinterher – Konsolenbesitzer kommen bereits seit Juli in den Genuss des Titels. „Diese Pille ist hart zu schlucken, aber es ist absolut notwendig, um die Features und die Funktionalität zu gewährleisten, die die Spieler von Battlefield auf dem PC erwarten können“, erläutert Producer Gordon Van Dyke gegenüber g4tv. Als Beispiele nennt Duke unter anderem die Unterstützung von Joysticks, einem Mehrspieler-Modus mit bis zu 32 Slots und ein Ranking-System.

Doch auch die komplizierte Portierung der Frostbite-Engine scheint einige Probleme zu bereiten, wobei unklar ist, welche Auswirkungen dies auf weitere auf der Technologie fußende Titel hat.