Neue Details zur Asus ROG „Ares“ 5970

Florian Haaf
69 Kommentare

Das neue High-End Flaggschiff von Asus im Grafikkarten-Segment, die „ROG Ares“, wird den Nachfolger der „Mars“ darstellen und nach aktuellen Informationen 1.000 US-Dollar kosten. Der Vorgänger hatte durch den Titel der schnellsten Grafikkarte der Welt für Furore gesorgt und war für satte 1.100 Euro über den Ladentisch gewandert.

[Anzeige: Im Spiel immer den Durchblick behalten – mit den schnellen Gaming-Monitoren von Mindfactory!]

Die „ROG Ares“ ist im Grunde eine ATi 5970, jedoch laufen beide Kerne mit dem vollen Takt der 5870. Zusätzlich sind ganze vier Gigabyte des schnellen GDDR5-Speichers vorhanden. Erscheinen soll dieses Grafikmonster, welches auf einer deutlich modifizierten Platine basieren wird, noch in diesem Jahr – was angesichts des noch jungen Jahres kaum verwundert.

Um den offensichtlich exorbitant hohen Stromhunger stillen zu können, werden drei PCIe-Buchsen vorhanden sein. Davon sind zwei mit 8-Pins vorgesehen. Theoretisch könnte die Grafikkarte bis zu 450 Watt schlucken, wobei die Betonung auf theoretisch liegt.