News : SilverStone zeigt „Sugo07“ mit Radeon HD 5970

, 59 Kommentare

Bereits auf der CES in Las Vegas konnte man eine interessante Entdeckung machen, die nun von SilverStone auf der CeBIT erneut präsentiert wurde. Ein neues Gehäuse aus der Sugo-Reihe, welches auf der einen Seite ein mini-ITX-Mainboard beherbergt und auf der anderen Seite Platz für die größten Grafikkarten bietet.

Dem „SG-07 Sugo“ ist ein 600 Watt starkes Netzteil beigelegt, welches speziell kurze Kabel besitzt um den Abmaßen des Gehäuses gerecht zu werden. Im Deckel werkelt ein großer Lüfter, welcher Luft von außen in Richtung des Prozessors befördert und mit einem Staubfilter versehen ist. SilverStone zeigte dieses Gehäuse mit einem mini-ITX-Mainboard samt H55 Chipsatz sowie einem Intel Core i7 und einer Radeon HD 5970.

SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo

Dabei ist das Gehäuse nicht nennenswert größer als seine Konkurrenten dieser Klasse. Eine weitere Besonderheit ist das in der Seitenwand untergebrachte Seitenfenster, welches einen großen Bereich mit Lüftungslöchern besitzt. Damit Grafikkarten mit Radiallüfter, die den Großteil der aufgewärmten Luft direkt an die Außenseite abgeben, mehr oder minder einen eigenen Kühlkreislauf besitzen, ist an den Lüftungslöchern ein variabel anzubringender Luftkanal vorhanden. Dadurch zieht der Lüfter direkt frische Luft von außen.

SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo
SilverStone SG-07 Sugo

Die Front wird durch eine Mischung aus gebürstetem Aluminium und Kunststoff gebildet und bietet Platz für maximal ein Slim-Line-Laufwerk. Im Port-Kit stehen außerdem zwei USB- sowie zwei Audioanschlüsse zur Verfügung. Voraussichtlich wird das SG-07 Sugo Anfang bis Mitte April verfügbar sein. Einen Preis nannte SilverStone bislang nicht.