News : Flash Padlock 2 nun mit doppelter Kapazität

, 20 Kommentare

Corsair bietet den mit AES-Verschlüsselung und eingebauter Tastatur zur Eingabe einer benutzerdefinierten, vier- bis zehnstelligen PIN ausgestatteten USB-Stick Flash Padlock 2 ab sofort auch mit 16 GB Speicherkapazität an.

Um das Laufwerk zu entsperren und auf die Daten zuzugreifen, muss zunächst die PIN über die in das Laufwerk integrierten Zahlentasten eingegeben werden. Da dazu keine Software notwendig ist, funktioniert der Stick in jeder beliebigen Umgebung – darunter Windows-PCs, Macs, Linux-Computer und selbst Spielkonsolen und Home-Entertainment-Geräte. Ohne die Eingabe der korrekten PIN für das Laufwerk ist der Zugriff auf den Stick nicht möglich. Wird mehrere Male hintereinander eine falsche PIN eingegeben, wird das Laufwerk für zwei Minuten gesperrt.

Corsair Flash Padlock 2
Corsair Flash Padlock 2

Im Falle des Verlusts der Original-PIN kann eine neue PIN erstellt werden. Der Inhalt des Laufwerks lässt sich dann allerdings nicht mehr retten, er soll bei diesem Verfahren zuverlässig gelöscht werden. Bislang wird die 16-GB-Version des Flash Padlock 2 noch nicht gelistet, der Preis der bereits erhältlichen 8-GB-Variante beträgt rund 44 Euro.