News : TSMC investiert 2010 mehr als 4,8 Mrd. US-Dollar

, 32 Kommentare

Die anziehende Weltkonjunktur bzw. die boomende Halbleiterindustrie werden im Jahr 2010 dafür sorgen, dass der taiwanische Auftragsfertiger TSMC mehr als die im Plan veranschlagten 4,8 Mrd. US-Dollar investieren wird. Dies gab TSMC CEO Morris Chang anlässlich des TSMC Technology Forums bekannt.

Üblicherweise hält TSMC zehn bis fünfzehn Prozent der Kapazität für unerwartete Beschäftigungsschwankungen vor, derzeit laufen die Fabriken in Taiwan, Singapore, China und den USA jedoch auf Hochtouren.

TSMC fertigt Halbleitererzeugnisse für Firmen wie NVIDIA, AMD, Broadcom, Conexant, Marvell, VIA und Qualcomm, die über keine oder nur begrenzte eigene Fertigungsstätten verfügen.