News : Netzteil mit Heatpipe-Kühlung von Tagan

, 58 Kommentare

Tagans neue modulare Netzteil-Serie „PipeRockIII“ verfügt über eine 80Plus-Silber-Zertifizierung und über eine Heatpipe-Kühlung, die die Systemkühlung verbessern soll. Die Heatpipes führen die Wärme von den Spannungswandlern weg und leiten sie direkt auf die im Luftstrom sitzenden Kühl-Lamellen.

Dadurch soll der temperaturgesteuerte 135-mm-Lüfter entlastet werden und mit niedrigeren Drehzahlen arbeiten können. Zudem soll durch die geringere Belastung die Lebensdauer des Netzteils verlängert werden. Für die Versorgung der einzelnen PC-Komponenten verfügen die Netzteile der PipeRockIII-Serie über vier unabhängige 12-Volt-Leitungen. Insgesamt sind 15 Anschlüsse für Peripheriegeräte verfügbar. Flachbandkabel mit modularen Steckern sollen für Ordnung sorgen und den Luftstrom im Gehäuse verbessern.

Tagan PipeRockIII
Tagan PipeRockIII

Den Anfang macht bei der neuen Netzteilserie das 700-Watt-Modell TG700-BZIII, das zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 129 Euro ab Mitte August im Handel erhältlich sein soll. Etwas später sollen Modelle mit 800, 900 und 1.000 Watt folgen.

Tagan PipeRockIII
Tagan PipeRockIII