News : Parallels Desktop 6 mit schnellerer 3D-Grafik

, 15 Kommentare

Parallels hat angekündigt am 14. September Parallels Desktop 6 für Mac zu veröffentlichen. Die neue Version der Virtualisierungssoftware zur gleichzeitigen Nutzung von Windows- und Mac-Anwendungen aus Mac OS X heraus warte mit mehr als 80 neuen und erweiterten Funktionen und einer höheren Leistung auf.

Neben einer verglichen mit Version 5.4 um rund 40 Prozent beschleunigten 3D-Leistung mit Unterstützung für mehr Spiele sei auch der Startvorgang von Windows im Vergleich zur Version 5.3 um 41 Prozent schneller geworden und die Geschwindigkeit im Umgang mit Dateien auf USB-Platten, mit Netzwerken und freigegebenen Ordnern erhöht worden. Erreicht werde dies unter anderem durch die volle Ausnutzung der 64-Bit-Fähigkeiten der Macs. Neu bzw. verbessert sind auch die Unterstützung von 5.1-Sound, die Übernahme der Jugendschutzmechanismen von Mac OS für Windows-Anwendungen, die integrierte Verschlüsselung der virtuellen Maschine sowie Datenschutz mit Parallels SmartGuard & SafeMode und Antivirus-Schutz für Mac OS X und Windows mit Kaspersky Antivirus, Acronis True Image Home 2010 und Acronis Disk Director 2011 Home. Wer die Mac-Shortcuts gewohnt ist, kann diese nun auch für Windows-Anwendungen nutzen.

Installationsassistent
Installationsassistent

Gleichzeitig stellt Parallels Desktop 6 Switch to Mac Edition vor. Sie enthält neben Parallels Desktop 6 weitere Funktionen, die speziell darauf ausgerichtet seien, den Umstieg vom PC zum Mac einfach und umfassend zu gestalten. So sollen z. B. alle Programme, Dateien und Einstellungen (z. B. Eigene Dateien, Eigene Bilder, Eigene Videos, Eigene Downloads) sowie Browser-Favoriten von Internet Explorer, Firefox oder Chrome automatisch auf den Mac übertragen werden. Zum Paket gehört ebenfalls ein USB-Kabel um einen PC direkt mit dem Mac zu verbinden.

Programmstartassistent
Programmstartassistent

Parallels Desktop 6 für Mac wird ab dem 14. September auf der Parallels-Seite zum Download sowie im Handel verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für Parallels Desktop 6 für Mac beträgt 79,99 Euro, die für Parallels Desktop 6 Switch to Mac Edition 99,99 Euro. Das deutsche Upgrade für Kunden von Parallels Desktop 4 für Mac und höher ist bereits ab dem 11. September im Onlineshop von Parallels verfügbar und kostet 49,99 Euro. Wer Parallels Desktop 5 oder Switch to Mac ab dem 15. August 2010 bei Parallels oder einem autorisierten Reseller erworben hat, erhält ab dem 14. September ein kostenloses Update auf Version 6.