News : SATA-SSD mit bis zu 450 MB/s von Foremay

, 23 Kommentare

Der kalifornische Hersteller Foremay hat neue Solid State Drives vorgestellt, die dank SATA-6Gbit/s-Interface und sequenzieller Transferraten von bis zu 450 MB/s beim Lesen und bis zu 350 MB/s beim Schreiben durchaus auch das Interesse zahlungsfähiger Endverbraucher wecken könnten.

Zu den Werten für Random Reads/Writes macht das Unternehmen zunächst keine Angaben. Die Modellreihe ist jedoch in erster Linie auf Anwendungen im Unternehmensbereich mit hohen IOPS-Werten ausgerichtet, weshalb man hier wohl von einer sehr guten Leistung ausgehen kann. Die Laufwerke sind ab sofort mit Speicherkapazitäten von bis zu 500 GB erhältlich.