News : DDR3-2133-Kit mit vier 2-GB-Modulen von Kingston

, 23 Kommentare

Kingston hat anlässlich der Vorstellung von Intels Sandy-Bridge-Plattform ein neues DDR3-2133-Speicherkit der HyperX-Serie mit vier zwei Gigabyte großen Modulen vorgestellt, das bereits jetzt über eine XMP-Zertifizierung für die Sandy-Bridge-Plattform verfügt.

Das „HyperX T1 Kit of Four“ wird mit einem Lüfter verkauft und ermöglicht bei einer Speicherspannung von 1,65 Volt Timings von CL9-11-9-27. Das Kit (KHX2133C9AD3T1FK4/8GX) wird ab sofort ausgeliefert und zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 268,90 Euro vertrieben.

Kingston HyperX T1 Kit of Four
Kingston HyperX T1 Kit of Four

Zusätzlich gibt es die HyperX-Genesis-Module in einer grauen Sonderedition und mit dem neuen Heatspreader-Design für HyperX-Speichermodule. Erhältlich sind 4 GB große Dual-Channel-Kits mit DDR3-1600- (KHX1600C9D3X2K2/4GX) und DDR3-2133-Taktraten (KHX2133C9AD3X2K2/4GX). Beide Varianten arbeiten mit 1,65 Volt Speicherspannung und Timings von CL9-9-9-27 bzw. CL9-11-9-27. Die Preisempfehlungen für diese Kits betragen 54,90 und 120,60 Euro.

Kingston HyperX Genesis Special Edition Grey
Kingston HyperX Genesis Special Edition Grey