News : Samsung präsentiert vier neue Android-Handys

, 50 Kommentare

Der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung hat vier neue Android-Smartphones präsentiert. Dabei handelt es sich um Geräte für das Einsteiger- und Mittelklasse-Segment, die alle unter dem „Galaxy“-Label auf den Markt kommen sollen.

Weitreichende Informationen in Bezug auf die verbaute Technik hat das Unternehmen aber noch nicht mitgeteilt. Die Modelle „Galaxy Fit“ und „Galaxy mini“ verfügen über ein 3,31 beziehungsweise 3,14 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 × 240 Pixeln. Eine höhere Auflösung – nämlich 480 × 320 Pixel – bieten die beiden anderen neuen Smartphones: das „Galaxy Ace“ bei einer Diagonalen von 3,5 und das „Galaxy Gio“ bei 3,2 Zoll.

Samsung Galaxy Ace
Samsung Galaxy Ace (Bild: koreaittimes.com)
Samsung Galaxy Fit
Samsung Galaxy Fit (Bild: koreaittimes.com)
Samsung Galaxy Gio
Samsung Galaxy Gio (Bild: koreaittimes.com)
Samsung Galaxy mini
Samsung Galaxy mini (Bild: koreaittimes.com)

Das „Galaxy Ace“ verfügt über eine Fünf-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und einen 1.350 mAh großen Akku. Darüber hinaus verfügen alle vier Modelle über Bluetooth 2.1 und WLAN sowie über Samsungs Software-Aufsatz „TouchWiz“ und die „Swype“-Tastatur. Zu den Preisen und Startterminen machte Samsung keine Angaben, zuerst sollen die Geräte jedoch auf dem russischen Markt verfügbar sein. Ein genaueres Bild kann man sich laut Samsung auf dem Mobile World Congress im nächsten Monat machen.

Galaxy Ace Galaxy Fit Galaxy Gio Galaxy mini
Display 3,5" 3,31" 3,2" 3,14"
Auflösung 480 × 320 px 320 × 240 px 480 × 320 px 320 × 240 px
Prozessor 800 MHz 600 MHz nicht bekannt 600 MHz