News : Samsung kontert Osram-Klage

, 50 Kommentare

Die Antwort hat nicht lange auf sich warten lassen. Eine Woche nach dem Einreichen mehrerer Klagen gegen Samsung und LG wegen Patentverletzungen hat sich ersteres Unternehmen zu einem ähnlichen Schritt entschlossen.

Das Tochterunternehmen Samsung LED hat in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass man gegen die südkoreanische Osram-Niederlassung eine Klage beim zuständigen Gericht in Seoul eingereicht habe. Der deutsche Leuchtmittelhersteller soll insgesamt acht Patente verletzt haben, die allesamt die Fertigung und Entwicklung von LEDs betreffen. Diesen Schritt bezeichnet Samsung LED ganz offen als „eine erste Antwort“ auf die Klageeinreichungen in Deutschland und den USA. Unter anderem verlangt der asiatische Hersteller Schadenersatz in nicht genannter Höhe.