News : Steht eine Preisreduzierung bei AMDs HD-7000-Karten an?

, 46 Kommentare

Auch wenn die Radeon HD 7970 GHz Edition von AMD noch gar nicht im Handel erhältlich ist, zieht die Präsentation schon die ersten Folgen nach sich: Es kündigt sich bei den flotten Southern-Island-Modellen anscheinend eine Preissenkung an.

Denn um der Radeon HD 7970 GHz Edition ein wenig Spielraum im oberen Segment zu geben, haben sich die die Preise für eine gewöhnliche Radeon HD 7970 in den letzten Wochen konstant reduziert. Mittlerweile ist solch eine Karte bereits ab 375 Euro zu haben, vor rund zwei Wochen waren es noch 35 Euro mehr.

PowerColor Radeon HD 7970 V2
PowerColor Radeon HD 7970 V2
Sapphire Radeon HD 7950
Sapphire Radeon HD 7950
Sapphire Radeon HD 7870 OC
Sapphire Radeon HD 7870 OC

Damit ist die Radeon HD 7970 auf das Preisniveau der Radeon HD 7950 gefallen, die damit natürlich auch einen niedrigeren Kaufpreis benötigt, um nicht wie Blei in den Händlerregalen zu liegen – dasselbe gilt für die Radeon HD 7870. So ist die Sapphire Radeon HD 7950 zum Beispiel auf 295 Euro herunter gerutscht, knapp 40 Euro weniger als vor einer Woche.

Und da die Radeon HD 7870 nicht viel günstiger als die Radeon HD 7950 gewesen ist, ist auch deren Preis gesunken. Für die Sapphire Radeon HD 7870 OC (als günstigstes, durchweg lieferbares Angebot) wird noch 266 Euro verlangt, was einer Preisreduzierung von 20 Euro innerhalb von einer Woche entspricht – und das trotz von Haus aus höherer Taktraten.

Die restlichen Radeon-HD-7000-Modelle sind dagegen unverändert bei den Preisen geblieben. Zudem haben sich erst einige wenige Händler für die niedrigeren Preise entschieden, so dass in den nächsten Tagen voraussichtlich weitere Online-Shops dem Beispiel folgen werden.