News : BenQ zeigt Gaming-Display XL2720T mit 120 Hz und 1 ms

, 54 Kommentare

BenQ hat im Rahmen der CeBIT 2013 auf den Finals der Intel Extreme Masters in Halle 23 den großen Bruder des XL2420T vorgestellt. Noch im März 2013 soll das Display in den Handel kommen, BenQ nennt eine UVP von 549 Euro.

Das XL2720T verfügt über ein 27 Zoll großes 120-Hz-TN-Panel mit Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 im 16:9-Format. Die Reaktionszeit gibt BenQ mit einer Millisekunde (Grau zu Grau), den Kontrast mit 12 Millionen zu 1, die Helligkeit mit 300 cd/m² und die Blickwinkel mit 170 und 160 Grad an. Der Monitor kann um 140 mm in der Höhe verstellt werden und verfügt über eine Pivot-Funktion. Das Display hat die Nvidia-3D-Vision-2-ready-Zertifizierung erhalten, so dass er dank 120 Hz auch für die 3D-Darstellung mit Shutter-Brille geeignet ist. Für die Konnektivität zum PC stehen zwei HDMI-, ein DisplayPort-, ein DVI- und ein VGA-Anschluss zur Verfügung. Als Port-Replikator bietet er vier USB-Anschlüsse und einen Kopfhöreranschluss. Darüber hinaus bietet das Gaming-Display den „S-Switch“, einen kabelgebundenen Controller, mit dem man zwischen drei vordefinierten Modi umschalten und das On-Screen-Menü bedienen kann.

BenQ XL2720T auf der CeBIT 2013

Speziell für Counter-Strike-Spieler bietet der XL2720T zwei Modi – FPS1 und FPS2 –, wobei ersterer für Counter-Strike 1.6 und letzterer für Counter-Strike Source optimiert sein soll. Die beiden Modi sollen Einstellungen wie Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Farbton speziell auf diese beiden Spiele anpassen. Zudem wirbt BenQ damit, dass dunkle Bereiche vom Monitor aufgehellt werden ohne helle Bereiche zu überblenden – entgegen dem Trend, dass Displays einen möglichst guten Schwarzwert bieten sollten. Über den „BenQ Game Mode Loader“ können zudem Voreinstellungen für Spiele geladen werden. Da sich der Monitor an Spieler und somit auch LAN-Party-Besucher richtet, verfügt er über einen Tragegriff, eine Kopfhörerhalterung und einen Mechanismus für ein schraubenloses Abnehmen des Displays vom Standfuß. Der Monitor ist in mattem Schwarz gehalten, mit einigen roten Akzenten.

Im Preisvergleich wird der BenQ XL2720T derzeit schon bei Amazon für 499 Euro gelistet.