News : All-in-One-PC für Spieler MSI AG2712 kommt in den Handel

, 37 Kommentare

Auf der CeBIT hatte MSI den vorwiegend für Spieler gedachten All-in-One-PC „Wind Top AG2712“ mit 27-Zoll-Touchscreen und potenter Hardware aus dem Notebook-Bereich angekündigt und gezeigt. Nun kündigt der Hersteller den Marktstart an: Ab Ende April soll der Windows-8-Komplettrechner in Deutschland erhältlich sein.

Die Ausstattung des neuen MSI-Produkts verspricht dabei eine respektable Spieleleistung auf dem Niveau eines potenten Gaming-Notebooks: In dem Gehäuse, welches neben dem berührungsempfindlichen, entspiegeltem 27-Zoll-Display mit 1.920 × 1.080 Bildpunkten auch die restliche Hardware birgt, kommt mit dem Core i7-3630QM ein Vier-Kern-Prozessor (acht Threads) aus Intels Notebook-Familie zum Einsatz, dem der HM77-Chipsatz sowie 12 Gigabyte DDR3-RAM zur Seite gestellt wurden. Die Grafikberechnungen übernimmt mit der GeForce GTX 670MX eine Mobillösung von Nvidia, die sich bei der Leistung zwischen GTX 670M und GTX 680M einordnet und hier mit 3 Gigabyte dediziertem Speicher bedacht wurde. Als Systemlaufwerk kommt eine 128-GB-SSD zum Einsatz, während eine 1-TB-Festplatte als Datenlager dient.

MSI AG2712

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Blu-ray-Combo-Laufwerk mit DVD-Brennfunktion, Stereo-Lautsprecher mit THX Studio Pro, eine 720p-Webcam sowie ein Kartenleser. Anschlussseitig sind unter anderem vier USB-3.0-Buchsen, HDMI-Ein- und Ausgang, Gigabit-Ethernet sowie die Funkstandards WLAN und Bluetooth vorhanden. Zum Lieferumfang gehören eine drahtlose Tastatur und Maus.

Die vergleichsweise üppige Ausstattung auf kleinem Raum hat allerdings auch ihren Preis: MSI verlangt ab Ende April für den „AG2712 Gaming All-in-One TouchPC“ 2.199 Euro (UVP).

Ausstattung im Überblick