News : BioShock Infinite erscheint am 29. August für Mac

, 15 Kommentare

Die fliegende Stadt Columbia können Spieler ab dem 29. August auch mit ihrem Mac erkunden, denn nach der Windows-Veröffentlichung im März wird BioShock Infinite Ende des Monats auch auf Apples Plattform spielbar sein. Der Ego-Shooter erscheint für Steam für Mac und den Mac App Store.

Auf beiden Plattformen liegt der Titel bei 44,99 Euro, wobei Vorbesteller über den GameAgent Store kostenlos den „Columbia’s Finest“-DLC erhalten. Mitglieder von GameAgent erhalten zudem einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent auf das Spiel. Sowohl der Vorbesteller-Bonus als auch der kostenlose DLC beziehen sich nur auf die Steam-Version, die Variante im Mac App Store wird zum Vollpreis angeboten. Wer bereits im Besitz der PC-Steam-Version von BioShock Infinite ist, muss diese unter Mac nicht erneut erwerben. Zum Start oder kurz danach soll der DLC „Clash in the Clouds“, später dann auch das Extra „Burial at Sea“ erhältlich sein. Alternativ steht auch für Mac der sogenannte Season Pass zur Verfügung, der bei 19,99 Euro liegt und bis auf „Columbia’s Finest“ alle DLCs beinhaltet. Auch in diesem Fall gilt das nur für die Steam-Version.

BioShock Infinite: Burial at Sea

BioShock Infinite für Mac setzt OS X 10.8.4 (Mountain Lion) voraus und benötigt laut Aspyr mindestens einen Intel Core 2 Duo mit 2,2 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher, 30 GB freien Festplattenspeicher und eine ATi Radeon HD 3870 oder Nvidia GeForce 640M mit 512 MB VRAM. Eine komplette Liste der kompatiblen Grafikkarten findet sich in der FAQ von Aspyr. BioShock Infinite ist zudem kompatibel zum Controller der Microsoft Xbox 360 und Sony PlayStation 3.