Eine Million US-Dollar: Die Special Edition von Saints Row IV

Max Doll 65 Kommentare

Saints Row zelebriert einen krawallig-satirischen, aber auch kritischen Stil – wie sich anhand der nun angekündigten Sonderausgabe des vierten Serienteils erneut zeigt. Die „Super Dangerous Wad Wad Edition aka The Million Dollar Pack“ kostet eine Million US-Dollar und enthält unter anderem einen Weltraumflug.

Neben dem Space-Trip bekommt der Käufer der auf nur ein Exemplar limitierten und exklusiv von Game.co.uk vertriebenen „SDWW“-Edition außerdem einen Lamborghini Gallardo, einen Toyota Prius, eine Schönheitsoperation, neue Kleidung und andere Statussymbole der Reichen und Schönen. Damit darf er sich in etwa wie eine Figur aus der Serie fühlen (und kleiden) sowie dank einer Replika der „Dub Step“-Kanone in Originalgröße auch verhalten – bis hin zur Reise in den Weltraum, die im DLC „Gangstas in Space“ für Saints Row: The Third auf dem Programm stand. Deep Silver will damit ein Zeichen setzen und sich die derzeit teuerste Sonderausgabe eines Spiels auf die Fahnen schreiben, was gleichzeitig die zunehmend kostenintensiver und mit im Wortsinne größeren, gleichzeitig aber immer irrelevanteren Inhalten wie Statuen und Büsten ausgestatteten Sammlerausgaben karikiert.

Inhalt der „Super Dangerous Wad Wad Edition“
Inhalt der „Super Dangerous Wad Wad Edition“ (Bild: Game.co.uk)

Einen Haken hat die Sache allerdings: Ars Technica hat sich die Mühe gemacht, den Wert des Bundles aufzuschlüsseln. Die Seite kommt zu dem Schluss, dass die enthaltenen Goodies im Einzelkauf geschätzt nur rund 630.000 US-Dollar kosten würden. Dies, so das Fazit, sei selbst für einen Gag ein Witz.

Saints Row IV wird am 23. August für die PlayStation 3, Xbox 360 und den PC im Handel erhältlich sein. Anhand der Inaguration Station steht bereits jetzt unter anderem über Steam eine Art Demo bereit, mit der sich ein Protagonist für das fertige Spiel erstellen lässt.

Inhalt der Super Dangerous Wad Wad Edition
65 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.

Ergänzungen aus der Community

  • riDDi 10.08.2013 13:37
    naja da sind ja auch spezialanfertigungen dabei.. die dubstepkanone etc.. also sammlerstücke..
    und sammlerstücken kosten halt ;) "Pyroplan, post: 14349638
    Aber nicht dieses Sammlerstück, für das sich vermutlich niemand interessieren wird.

    Ich finds lustig, wer das Geld hat wieso nicht. :D "DriveByFM, post: 14349659
    Wer das Geld hat, der hat es vermutlich, weil er nicht viel Geld für Müll ausgibt.