Rückruf : HP ruft Netzteilkabel LS-15 wegen Brandgefahr zurück

, 16 Kommentare
Rückruf: HP ruft Netzteilkabel LS-15 wegen Brandgefahr zurück

In Kooperation mit verschiedenen staatlichen Regulierungsbehörden hat Hewlett-Packard ein weltweites, freiwilliges Rückruf- und Austauschprogramm für das Netzteilkabel LS-15 gestartet. Für Kunden besteht laut Hewlett-Packard Feuer- und Verbrennungsgefahr.

Das Netzteilkabel LS-15 wurde zusammen mit Notebooks und „Mini-Notebook-Computern“ von Hewlett-Packard und Compaq sowie Zubehör wie Dockingstations, die zwischen September 2010 und Juni 2012 verkauft wurden, ausgeliefert. Pro defektem Netzteilkabel wird jedem Kunden ein kostenloser Austausch angeboten. Laut Hewlett-Packard seien aber nicht alle Geräte aus dem genannten Zeitraum mit dem fehlerhaften Kabel ausgeliefert worden. Das Kabel lässt sich über einen Aufdruck am Verbindungsstück zum Netzteil identifizieren.

Die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission geht allein in Nordamerika von insgesamt rund sechs Millionen betroffenen Netzteilkabeln aus. Die Abwicklung der Rückrufaktion erfolgt über eine speziell eingerichtete Webseite.

Netzteilkabel LS-15
Netzteilkabel LS-15