Markttag : Asus GeForce GTX 780 Ti und iPhone 6 im Trend

, 31 Kommentare
Markttag: Asus GeForce GTX 780 Ti und iPhone 6 im Trend

Samstag ist Markttag. ComputerBase wirft einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT- und CE-Produkte der 38. Kalenderwoche 2014. Diese Produkte haben ComputerBase-Leser im Preisvergleich in den letzten sieben Tagen am meisten interessiert.

Drei Neueinstiege in die globale Rangliste sind diese Woche zu verzeichnen: eine Grafikkarte, ein Smartphone und ein Mainboard.

Den größten Sprung in der Rangliste verzeichnet die Asus GeForce GTX 780 Ti DirectCU II. Das ist ungewöhnlich, waren bisher Grafikkarten von AMD in der Grafikkarten-Subkategorie wie einzementiert an der Spitze vertreten. Das hat sich nun aber mit der Vorstellung der neuen GeForce GTX 970 und GTX 980 (Test) radikal geändert. Die Nvidia-Einträge stiegen von 10 Prozent auf 50 Prozent, verteilt auf Karten der neuen Generation wie auch auf solche mit den etwas älteren GPUs.

Das Modell von Asus sticht aus der Masse hervor, weil es schon Tage vor der Neuvorstellung des GM204 um siebzig Euro im Preis gefallen war. Mehrere Händler listen das Modell zu diesem Preis, keiner kann aktuell liefern.

Der zweite Neueinstieg ist das seit Freitag verfügbare iPhone 6 in der 16 Gigabyte-Version. Bereits letzte Woche konnte es in kurzer Zeit schon einen Platz in der Smartphone-Subkategorie erlangen, mittlerweile führt es diese an und sitzt in der globalen Liste auf dem dritten Platz. Die Version mit 64 Gigabyte ist zwar nur in der Subkategorie gelistet, konnte aber gemeinsam mit dem wesentlich günstigeren Moto G 2. Generation von Motorola das langzeitführende Xperia Z1 Compact verdrängen. Das iPhone 5S ist ebenfalls in der Subkategorie zu finden – ein Preisverfall um knapp sieben Prozent und die Erwartung auf Mehr haben das Interesse der Käufer geweckt.

Das dritte neue Produkt ist das Gigabyte GA-Z97X Gaming 5 Mainboard, versehen mit dem LGA1150-Sockel. Warum das im Mai erstmals gelistete Produkt gerade jetzt so nach oben schoss, ist nicht näher eruierbar. In der Mainboard-Subkategorie finden sich momentan nur Intel-Boards, paritätisch zwischen den Sockeln LGA2011-v3 und LGA1150 aufgeteilt.

Leserhinweise auf interessante Entwicklungen im Preisvergleich nimmt die Redaktion gerne unter markttag~~computerbase.de entgegen.