Tony Hawk : Pro Skater 5 mit klassischem Gameplay und neuen Power-Ups

, 40 Kommentare
Tony Hawk: Pro Skater 5 mit klassischem Gameplay und neuen Power-Ups
Bild: Activision

Nach zahlreichen mehr oder weniger offensichtlichen Andeutungen der vergangenen Wochen hat Activision nun auch offiziell ein neues Skateboard-Spiel angekündigt: Tony Hawk's Pro Skater 5 ist die erste echte Fortsetzung der Marke seit „Proving Ground“ aus dem Jahr 2007.

Wie für Tony-Hawk's-Spiele üblich, gilt es, in verschiedenen Skateboard-Arenen und Gegenden einmal mehr möglichst spektakuläre Tricks auf Rollbrettern auszuführen und dabei verschiedene Missionen und Ziele zu absolvieren. Teil 5 soll, berichtet Game Informer, das alte Konzept durch Power-Ups und „die Möglichkeit, in bestimmten Missionen Geschosse abzufeuern“ erweitern. Die Entwickler lassen jedoch keinen Zweifel daran, dass die Serie zu ihren Wurzeln zurückkehren soll. Spieler können zudem Online sowohl gegeneinander antreten als auch zusammen spielen und selbst erstelle Skate Parks miteinander teilen.

Entwickelt wird Tony Hawk's Pro Skater 5 von Robomodo und Disruptive Games, die zuletzt Tony Hawk's Pro Skater HD entwickelt haben, für die Xbox 360, Xbox One sowie die PlayStation 3 und 4. Der Erscheinungstermin soll noch in diesem Jahr liegen, wobei aktuelle Konsolen das Spiel zuerst erhalten. Über eine Portierung auf den PC ist aktuell nichts bekannt.